Fußball – Sieben Bundesliga-Trümpfe nach famosem Jahr 2022 – Sport

Frankfurt/Main (dpa) – Dominante Bayern, wütende Frankfurter und sogar eine tadellose Bilanz in der längst verfluchten Europa League: Am Ende eines überragenden Europapokal-Jahres samt Meistertitel darf sich der deutsche Fußball bereits auf das nächste Frühjahr freuen und andere wichtige Ereignisse.

Vor der Hinrunde der Liga überzeugten fast alle heimischen Vertreter. „Sieben deutsche Teilnehmer verbringen den Winter im europäischen Wettbewerb, vier davon im Achtelfinale der Champions League. Auch in der Bundesliga erleben wir Spannung, Überraschungen und viele Tore: Die laufende Saison ist für uns die perfekte Visitenkarte. Deutscher Profifußball, national und international.“ sagte Donata Hopfen, Geschäftsführerin der Deutschen Fußball Liga (DFL), der Deutschen Presse-Agentur.

Ein Viererpack aus drei Vertretern aus der Europa League in der Königsklasse, dem FC Bayern, Eintracht Frankfurt, Borussia Dortmund und RB Leipzig sowie Bayer Leverkusen, dem SC Freiburg und Union Berlin: Diese sieben Trümpfe versprechen Erfolg nach Winter ist tun. Die Weltmeisterschaft (20. November – 18. Dezember) in Katar dreht sich rund um den Fußball mit Vertretern der Bundesliga.

Auch Lesen :  Bayer 04 startet neuen Versuch bei Nationalspieler Robin Gosens

Fast perfekte Woche

„Natürlich ist das gut. Darauf können wir alle ein bisschen stolz sein. Wir sind in Europa vorbildlich. Es ist schön zu sehen, dass so viele deutsche Klubs in Europa vorankommen“, sagte Bayern-Sportdirektor Hasan Salihamidzic nach einer nahezu perfekten Woche in Deutschland. nur der 1. FC Köln konnte nicht in die Conference League aufsteigen. „Ich habe gesagt, Sie sollten die Bundesliga nicht nur national, sondern auch international loben, was für eine Arbeit diese jungen Leute nicht nur bei Union Berlin und Freiburg, sondern auch in Frankfurt leisten“, sagte Salihamidzic.

Trotz ihrer beiden berühmten Rivalen Inter Mailand und dem FC Barcelona sind die Bayern, die in der Gruppenphase erneut maximal 18 Punkte gesammelt haben, erneut an der Spitze und einer der größten Favoriten der Königsklasse. „Letztes Jahr haben wir eine sehr gute Gruppenphase und eine nicht so gute Qualifikationsphase gespielt“, sagte Trainer Julian Nagelsmann vor der Auslosung um 12 Uhr am Montag, die Münchens Konkurrenten wie Liverpool oder Paris Saint-Germain bringen könnte.

Auch Lesen :  Wissenschaft - Neues Medikament: Fortschritt bei Alzheimer-Therapie - Wissen

Diesmal stehen aber nicht nur die Bayern im Fokus. Der BVB, Leipzig und die Eintracht sind Gruppenzweite, aber sie alle scheinen bereit zu sein, das Achtelfinale zu sprengen. „Wenn man sieht, was alle Mannschaften auf internationaler Ebene leisten, ist das ein hervorragendes Ergebnis für uns alle. Der deutsche Fußball. Wenn man nach Spanien schaut, hat in der Champions League nur Real Madrid die Nase vorn“, sagte er.

Spanien ist schwach

Der FC Barcelona und der FC Sevilla, die erst im April vom später in Europas zweithöchstem Vereinswettbewerb siegreichen Frankfurt rausgeschmissen wurden, müssen in die Europa League, sogar Ex-Finalist Atlético Madrid komplett raus. Alle drei spanischen Vertreter blieben in ihren Gruppen hinter den deutschen Klubs zurück. Vor zwei Jahren erreichte die Bundesliga in der Champions League das Achtelfinale, doch diesmal gibt es in der Europa League drei statt zwei Vertreter.

Auch Lesen :  Dreßen zurück auf der Skipiste: "Will dahin, wo ich war" - Sport Nachrichten zu Eishockey, Wintersport und mehr

Die seit langem zum Scheitern verurteilte Rivalität deutscher Mannschaften scheint nach Frankfurts Sieg im Mai nun nachzulaufen. Neben dem Abstieg in die Champions League meisterte Leverkusen Freiburg souverän die Gruppe. Am letzten Spieltag machte die Union unter großem Druck Fortschritte. Juventus Turin oder Barça könnten im Frühjahr zu Gast in der Alten Försterei sein. „Namen klingen einfach wie Musik in unseren Ohren. Wir freuen uns, egal wer oder was“, sagt Sven Michel. Favoriten, Überflieger und tapfere Ausländer: Die sieben deutschen Vertreter decken ein breites Spektrum ab.

© dpa-infocom, dpa:221104-99-386050/2

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button