LG zeigt erstes dehnbares Display mit hoher Auflösung

Ob aufregende Gaming-Lösungen oder gigantische OLED-Geräte, LG Display ist immer eine gute Überraschung. Aber jetzt gehen sie noch einen Schritt weiter und stellen den weltweit ersten dehnbaren Bildschirm vor. Wir haben alles zusammengefasst, was Sie wissen müssen.

Das alles steckt im flexiblen Display von LG

Zuletzt wurden wir auf der Messe IFA 2022 von LG Fernsehern richtig überrascht. Da gab es den flexiblen OLED Flex oder das Topmodell LG OLED G2 in riesigen 97 Zoll.

Zunächst das neue Display: Es wird wohl noch lange dauern, bis man es im Alltag sieht. Aber allein die Idee und die Möglichkeiten machen Lust auf mehr. Kommen wir zunächst zu den Details.

Auch Lesen :  Neue Struktur in der Sonnenkorona entdeckt - Verwobenes Netz aus magnetischen Plasmafäden könnte Motor des langsamen Sonnenwinds sein

Ein flexibler Bildschirm hat auf Papier folgende Eigenschaften:

  • bis zu 20 Prozent Erweiterbarkeit
  • Auflösung 100 ppi
  • Vollfarbiges RBG

Der Prototyp hat eine Diagonale von zwölf Zoll und besteht aus einer folienartigen Basis aus einem speziellen Silikon. Dies wird auch zur Herstellung von Kontaktlinsen verwendet, was eine gummibandartige Flexibilität ermöglicht. Denn wie gesagt, der neue Bildschirm von LG ist dehnbar. Und so kann eine 12-Zoll-Diagonale auf bis zu 14 Zoll anwachsen.

Als Lichtquelle kommt eine Micro-LED zum Einsatz. Der Abstand zwischen den Pixeln beträgt daher weniger als 40 Mikrometer, was zur Auflösung heutiger Displays führt. Auch die interne Verkabelung folgt keinem linearen Muster, sondern ist S-förmig, was die Flexibilität noch weiter verbessern soll.

Auch Lesen :  Frühes Zeugnis des Alphabets - wissenschaft.de

Flexible Bildschirme in Zukunft überall?

Wozu dient so ein Display? Aufgrund seiner Flexibilität und Biegbarkeit könnte der Bildschirm in Zukunft in vielen unserer Leben eine Rolle spielen. Sei es beim Gaming oder mit mobilen Geräten, Smartphones oder Wearables. Es wäre auch möglich, es während der Fahrt als Anzeige in Fahrzeugen oder Flugzeugen zu verwenden. Ja, auch in der Mode- oder Accessoires-Branche dürfte das flexible Display von LG auf Interesse stoßen. Und wer weiß, vielleicht strecken sich auch die Fernseher von LG eines Tages. Bis dahin müssen Sie sich mit den “normalen” Modellen begnügen:

Auch Lesen :  Die besten Angebote für verschiedene Versionen

In einer Pressemitteilung teilt LG Display derzeit mit, dass „das Projekt erfolgreich abgeschlossen wird“ und „die Wettbewerbsfähigkeit der koreanischen Display-Technologien gesteigert werden“ wolle. Klingt nach Plan – bis zur Serienreife werden aber wohl noch einige Jahre vergehen.

Was haltet ihr von LGs flexiblem Display? Können Sie sich spezielle Verwendungen vorstellen? Teilen Sie uns Ihre Gedanken und Ideen gerne in den Kommentaren mit!

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button