Nicht alles ist perfekt, Pinterest-Aktie

In dem Pinterest-Aktien (WKN: A2PGMG) ist auch der Aktienkurs nicht perfekt. Nach einer Aufwärtskorrektur (oder einem Absturz) sehen wir weiterhin Niveaus, von denen wir dachten, dass sie schon lange vorbei waren. Als naive Investoren interessieren wir uns mehr für die Vorgehensweise.

Erfreulicherweise hat das Management nun neue Quartalszahlen veröffentlicht. Auch operativ müssen wir leider sagen: Nicht alles ist perfekt. Doch nun reicht es dem Social-Media-Unternehmen. Hier sind die Details.

4 “inflationssichere” Aktien, die Sie heute kaufen können! Es besteht kein Zweifel, dass die Inflation zunimmt. Anleger sind besorgt. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert jedes Jahr an Wert. Doch wo soll man sein Geld anlegen? Hier sind 4 der beliebtesten Aktien der Redakteure von The Motley Fool, in die man investieren sollte, wenn die Inflation steigt. Wir haben zunächst einige der profitabelsten Aktien dieser Generation empfohlen, wie Shopify (+ 6.878 %), Tesla (+ 10.714 %) oder MercadoLibre (+ 10.291 %). Nehmen Sie diese 4 Aktien, solange Sie können. Geben Sie unten einfach Ihre E-Mail-Adresse ein und fordern Sie diesen kostenlosen Bericht sofort an. Fordern Sie jetzt hier eine kostenlose Analyse an.

Auch Lesen :  Armut in Deutschland: Wenn das Geld nicht reicht

Pinterest-Sharing: sehr gut, weniger perfekt

Unter dem Strich schaffte Pinterest im dritten Quartal ein Umsatzwachstum von 8 % im Jahresvergleich und 10 % auf währungsbereinigter Basis auf 684,5 Millionen US-Dollar. Das bereinigte EBITDA von 77,3 Millionen US-Dollar ist zumindest auf dem Weg in die Gewinnzone. Leider war der Nettogewinn mit 65,2 Millionen US-Dollar erneut im Minus. Ehrlich gesagt schien das letzte Jahr besser und viel effizienter zu sein. Das Management spricht jedoch von solidem Wachstum. Ersteres scheint wichtig zu sein.

Es gibt auch ein Wachstum bei den Benutzern. Jetzt gibt es 445 Millionen aktive Konten nach 444 Millionen vor einem Jahr. Noch schwach ist die Entwicklung in den Vereinigten Staaten von Amerika (USA) mit einem Minus von 2 %. Im Gegensatz dazu schafften Europa und der Rest der Welt ein jährliches Wachstum von 1 %. Das ist natürlich auch keine große Sache.

Auch Lesen :  Steinmeier will mit Rede zum Zusammenhalt aufrufen | Freie Presse

Auf der anderen Seite scheinen die Aktiennutzungsgebühren von Pinterest solide zu sein. Der weltweite durchschnittliche Umsatz pro Nutzer stieg auf 1,56 $, ein Plus von 11 % gegenüber dem Vorjahr. Der Rest der Welt wächst stark mit +38 % im Jahresvergleich bei 0,11 $. In Europa sank der durchschnittliche Umsatz pro Nutzer um 3 %, während die USA mit 6,13 USD die stärkste Region bleiben.

Nicht zuletzt spricht das Management hinter der Pinterest-Aktie von weiterem Wachstum im vierten Quartal. Hier wird ein Umsatzwachstum im mittleren einstelligen Bereich erwartet. Verstehen Sie mich nicht falsch: In Zeiten knapper Werbebudgets bleibt dies mächtig. Aber nicht weltbewegend.

Unabhängig!

Die Pinterest-Aktie ist im späten Handel zunächst um etwa 10 % gestiegen. Dies zeigt auch, dass die Erwartungen zuletzt sehr gering waren. Auch weil Freunde den Markt bereits enttäuscht haben. Das Kerngeschäft wächst weiter, was positiv ist. Aber alles andere als perfekt.

Auch Lesen :  Deutschland: Pläne für schnellere Einbürgerung sind umstritten | Deutschland | DW

Dennoch gibt es ein riesiges Potenzial, das Management jetzt aufgreifen sollte: E-Commerce. Ich glaube, dass gerade dies das Ergebnis einer Neubewertung sein könnte. Mal sehen, was hier in den kommenden Monaten und Monaten möglich ist.

Unser Top-Unternehmen für 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name heutzutage von den Analysten von The Motley Fool viel Aufsehen erregt. Es ist für uns Die höchste Investition für 2022.

Auch Sie können davon profitieren. Dazu müssen Sie zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Jetzt haben wir also einen kostenloser Privatbericht gesammelt, die dieses Unternehmen ausführlich beschreibt.

Klicken Sie hier, um diesen Bericht jetzt kostenlos herunterzuladen.


Vincent besitzt Pinterest-Aktien. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Pinterest.

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button