Trudeau und Sunak entzücken Journalisten mit Bali-Batik | Freie Presse

Beide Regierungschefs legen seit jeher großen Wert auf ihr Äußeres. Aber auch Justin Trudeau und Rishi Sunak können Folklore machen.

Nusa Dua

Batik-Batik beim G20-Gipfel in Indonesien: Viele männliche Gäste trugen bei einem festlichen Abendessen im Kulturpark Garuda-Visnu-Kengana das landestypische Batik-Hemd. Bundeskanzler Olaf Scholz hat sich zu seinem Termin am Dienstag für ein klassisches weißes Hemd entschieden.

Auch Lesen :  Warum sich Ivanka Trump gegen die Pläne ihres Vaters sträubt

Im Pressezentrum des Gipfels, wo der indonesische Präsident Joko Widodo den Empfang der Gäste übertrug, gingen die beiden führenden Politiker unter Jubel über den langen roten Teppich. Zunächst setzte Kanadas Premierminister Justin Trudeau in einem magentafarbenen Trikot das erste Highlight. Applaus brach los und Journalisten applaudierten. Der neue britische Weise Sunak drehte später jedoch auf: Er entschied sich für ein rotes, enges Hemd.

Auch Lesen :  Ukraine: BundesWIRR-General: Merkels Ex-Berater lag schon wieder VOLL daneben! | Politik

Beim Gipfel von Nusa Dua war auch der russische Außenminister Sergej Lawrow anwesend, der seinen Präsidenten Wladimir Putin vertrat: Er kam in Blau.

Saudi-Arabiens Kronprinz Mohammed bin Salman und sein Gefolge wählten traditionelle Kleidung für das Abendessen. US-Präsident Joe Biden entschuldigte sich.

Auch Lesen :  Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Der Garuda Vishnu Kengana Cultural Park liegt im südlichen Teil der Urlaubsinsel Bali und ist der hinduistischen Gottheit Vishnu und seinem adlerähnlichen Gegenstück Garuda gewidmet. Garuda gilt als Nationalsymbol und bildet das Wappen Indonesiens. Die Hauptattraktion des Parks ist die 120 Meter hohe Garuda Vishnu-Statue, die höchste Statue Indonesiens. (DPA)

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button