User findet seltsamen Gegenstand bei neuem Gaming-PC – Und die Community hat eine Menge Spaß

Der Benutzer hat einen neuen Gaming-Computer gekauft. Ebenfalls dabei: ein seltsames, schwarzes Objekt. Die Antwort darauf, was es sein könnte, ist schnell gefunden, aber die Community ist immer noch verwirrt.

Wer sich einen Gaming-PC kauft, bringt in der Regel viel Zubehör mit. Meistens Dinge wie Kabel oder obligatorische Herstelleraufkleber, damit Sie zeigen können, wer das Teil hergestellt hat.

Auf Reddit hat nun ein Spieler ein Bild eines seltsamen Objekts veröffentlicht, das mit seinem neuen Gaming-PC geliefert wurde.

Unser Titelbild haben wir einem Reddit-Thread entnommen.

Warum Sie jetzt eine Grafikkarte von AMD statt Nvidia kaufen sollten

Eine WiFi-Antenne für einen Gaming-PC, die niemand zu kennen scheint

Was genau ist es? Die Lösung für das seltsame Objekt ist schnell gefunden, da es sich vermutlich um die WLAN-Antenne seines Computers handelt. Diese Antennen werden normalerweise wie ein TV-Kabel auf der Rückseite des Computers in die Hauptplatine geschraubt.

Schaut man sich beispielsweise auf Amazon um, fällt schnell auf, dass WLAN-Mainboards immer mit einem solchen schwarzen Modul zur Leistungssteigerung ausgeliefert werden.

Ein Beispiel für ein Mainboard mit WLAN-Antenne: ROG Strix B550-F Gaming von ASUS.

Brauchst du überhaupt eine Antenne? Aber der Benutzer scheint immer noch verwirrt zu sein, wenn er fragt: “Finden Sie, dass es sich lohnt, einzupacken, oder nicht wichtig ist?”

Auch Lesen :  Teststart für Nasa-Mondmission wieder verschoben | Freie Presse

Viele Nutzer scheinen nicht zu wissen, dass es externe WLAN-Antennen für Gaming-Systeme gibt. Ein anderer Spieler erklärt, dass viele das Teil gar nicht erst installieren und dadurch eine deutlich geringere Internet-Performance haben. Das schreibt er auf reddit:

Ein Freund hat vor einiger Zeit einen Computer bekommen und wusste nicht, was das war, also hat er ihn weggeworfen. Er beschwerte sich immer, dass sein WLAN so schlecht sei und als ich bei ihm zu Hause war, habe ich es überprüft.

Ich habe ihm gesagt, dass die Antenne fehlt und er hat mir nicht geglaubt, also habe ich ihn in ein Spiel gesteckt und dann habe ich die hintere Antenne angeschlossen und plötzlich war sein WLAN großartig. Erst dann glaubte er mir. Dann steckte er den Kleiderbügel in das Loch und machte Feierabend.

Ein anderer fügt hinzu, dass er so etwas noch nie gesehen hat und nicht einmal weiß, wo so etwas an einen Computer angeschlossen wird (via reddit.com):

Wie wird das Gerät mit dem Computer verbunden? Ich bin ein absoluter Neuling und habe noch nie eine WLAN-Antenne verwendet. Für diejenigen, die Koaxialstecker verwenden, scheint dies ein ziemlicher Standard zu sein. Ich habe keine Ahnung.

Die Lösung scheint schnell gefunden zu sein, scheint aber vielen anderen Usern nicht auszureichen. Denn die Community hat viele schräge und absurde Ideen, was der Hersteller in die PC-Kiste des Käufers gesteckt haben könnte.

Auch Lesen :  Arka schnell leveln auf 200 – So gehts

Die Community vermutet hinter dem Objekt Buttermesser und ein Sexspielzeug

Wie hat die Community reagiert? Der Reddit-Beitrag hat jetzt über 10.000 Upvotes und über 1.600 Kommentare. Die User können es auch nicht lassen, sind aber amüsiert über das Bild und die Frage des Thread-Erstellers. Und nur wenige der über 1000 Kommentare nehmen die Frage ernst:

  • Einer erklärt, dass er das Teil nutzen kann, um die Leistung seines Prozessors zu verbessern.
  • Ein anderer glaubt, es müsse sich um ein Küchenmesser handeln. Ein anderer antwortet, dass es eher wie „ein sehr stumpfes Plastikmesser“ sei.
  • Der dritte schreibt, dass diese Form und Größe sicherlich ein Sexspielzeug sein muss.
Auch Lesen :  Stromlinienförmiger Aqua-Dino - wissenschaft.de

In jedem Fall hat die Community Spaß daran, dem Benutzer zu erklären, was sein Gaming-PC enthält. Andere Nutzer haben deutlich weniger Spaß daran. Denn ein User hat sich für 300 Euro eine Top-of-the-Line-Grafikkarte gekauft und die Community musste ihm erklären, warum er die Grafikkarte nie zu Gesicht bekommt:

Ein User kauft sich eine High-End-GPU für 300 Euro – die Community erklärt ihm, warum er die Grafikkarte nie zu Gesicht bekommt

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button