“Wetten, dass..?”: Gottschalk unterläuft peinlicher Fehler

20. November 2022, Baden-W

Moderator Thomas Gottschalk (Mitte) stößt mit seinen kontroversen Äußerungen vor laufender Kamera regelmäßig an. Foto: dpa / Philipp von Ditfurth

Jannik Sauer

“Ich wette, dass du…?” Zuschauen bedeutet für viele Menschen, sich während und nach der Show über Moderator Thomas Gottschalk lustig zu machen. So war es auch in der Neuauflage der Kultshow am Samstagabend.

Über den 72-Jährigen kursieren seit Jahren zahlreiche Gags. Gottschalk ist unter anderem auch dafür bekannt, vielen seiner Gäste in Interviews unangemessen die Hand aufs Knie zu legen. In vielen seiner Shows macht er auch Witze über Gender und politische Korrektheit.

Vieles, was an Gottschalk kritisiert wird, zeigt sich auch in der finalen Folge. Er scherzte gewohnheitsmäßig und verhielt sich in den Augen vieler unangemessen, manchmal sogar sexistisch, insbesondere gegenüber seiner Co-Moderatorin Michelle Hunziker.

Doch einige sahen Gottschalks Interview mit den Fußball-Nationalspielerinnen Giulia Gwinn und Alexandra Popp als negatives Highlight der Show. Der Moderator zeigte an mehreren Stellen, dass er sich offensichtlich nicht lange auf zwei erfolgreiche Spieler vorbereitet hatte. Immer wieder unterliefen ihm peinliche inhaltliche Fehler.

Auch Lesen :  "Bauer sucht Frau": Jörg wird Vater - doch so hat er sich das nicht vorgestellt

Einmal fragte er den 23-jährigen Gwinn und den 31-jährigen Popp: „Du solltest nicht fragen, wie alt du bist, aber du bist ungefähr, oder?“ Gottschalk hat Gwinnas Namen offenbar inzwischen vergessen und sie statt Giulia „Giuliana“ genannt.

Nutzer werfen Gottschalk Respektlosigkeit vor

Auf Twitter sorgten diese Fehler für große Empörung. „Bei der EM im Sommer machen die Frauen alles kaputt Gottschalk hat keinen Respekt vor ihnen und ist völlig uninformiert. Ein sehr, sehr bitteres Interview. Alexandra Popp und Giulia Gwinn haben es nicht verdient“, schreibt zum Beispiel ein User.

Dieser Kommentar geht in die gleiche Richtung: “Da sitzen 2 tolle Frauen und Thomas Gottschalk bringt sie nicht dazu, ihren richtigen Namen zu sagen. Peinlich einfach!”

Auch Lesen :  So gehts für Roland & Kathrin bei "In aller Freundschaft"

Hunziker bleibt cool mit Gottschalks Sprüchen

Auch Michelle Hunziker, die gemeinsam mit dem Showmaster die Show moderierte, musste einige provokative Sprüche von Gottschalk ertragen. Er machte ständig Witze über ihr Liebesleben. Sobald ich gehe, landest du in den Armen eines Sixpack-Arztes, sagte er über Hunzikers Ex-Freund.

Zudem wird ihre Beziehung zu Ex-Mann Eros Ramazzotti aus Gottschalk mit möglicherweise sexuellen Kommentaren versehen. „Aber heute bist du frech“, nur Hunziker antwortete mit einem Spruch, der ihr auf Twitter großen Respekt einbrachte. Männer können froh sein, dass Frauen ihre Verlegenheit samt Ekel so gut verbergen können, schreibt der User über die Szene.

Comedian Oliver Kalkofe mischte sich nach der Show in die Diskussion über Gottschalks kontroversen Auftritt ein. Ihm zufolge “Wetten, dass..?” Dass sich der Showmaster immer wieder daneben benimmt, ist längst bekannt – und deshalb beauftragte man Hunziker, die Fehler seines Kollegen zu vertuschen.

Auch Lesen :  Markus Lanz provoziert Karl Lauterbach – Zuschauer genervt

“Sprich viel und laut, lenke deine Aufmerksamkeit von Opa ab, du hast eine Prüfung, du machst die Show!” Vermutlich war es eine Anweisung an den Moderator, scherzt Kalkhofe und ergänzt den Tweet mit #BetreutesModerien.

Die diesjährige Staffel der Sendung „Bauer sucht Frau“ ist vor kurzem zu Ende gegangen. Die Hauptvermittlerin Inka Bause hat wieder einen tollen Job gemacht. Immerhin waren es mehrere Paare – darunter Antje und Arne. Mittlerweile ist es für die beiden so ernst, dass der gelernte Podologe sogar in seinen Hof eingezogen ist und dort auch künftig arbeiten wird.

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button