WM 2022 im Kerner-TV ist wie auf Crystal-Magenta! | Sport

„Tinder, Tattoo-Wahn und Sexsucht“ – das Retro-Wellen-Special ist im Fernsehen nicht zu stoppen. Britt Hagedorn (Sat1) spricht nach ihrer Rückkehr von „Der Preis ist heiß“ oder „Alles wagen“ nun wieder die ganze Woche über zu Wort. Und was suchen Sie beim beliebten WM-Sender MagentaTV (Telekom)? Jagen Sie einfach diesem Trend hinterher!

Anstatt die besten Studiohintergründe aus den 80er, 90er und 2000er Jahren nachzubilden, hat der Bezahlkanal VVIP-Moderator Johannes B. Kerner (57/neue Superstar-Kategorie made in Qatar) sie auf eine 33 Meter lange gebogene LED-Wand und 360°-LED gesetzt in ein hybrides Super-Studio enthalten Grad “Augmented Reality”-Technologie…

Auch Lesen :  BVB schaltet die Konkurrenz aus: Transfer-Coup auf der Zielgeraden

Ripe ist ab dem 6.12.2022 live Bierhoff ist weg! Kommt jetzt Sammer?

Ist es schwer vorstellbar? Stellen Sie sich vor, Sie fallen in einen gruseligen Bubble Tea-Pool. Bunte Blasen von überall! Farbrichtung: Holunder. In Telekom-Deutsch: Magenta.

Videos, fliegende Wolken, ein beleuchtetes Sofa mit Plattenteller, XXL Dohas Skyline bei Tag und Nacht, etc. usw. “) und Capitano-Songwriter Michael Ballack („Ich kenne Mbappés Gehaltszahlen!“) stehen am Kopfende eines massiven „Star Trek“-Schreibtisches.

Auch Lesen :  Keine Lust auf Schwimm-Rente: Maurer mit 47 immer noch Meerjungfrau! | Sport

Publikumsbewertung? Produktionskosten? Halten Sie bei Planet JBK alles privat. Du wirst wissen warum…

Während Gehirn und Augen bei der ersten Sendung noch von der chronischen Reizüberflutung des SOS überwältigt sind, stellt sich danach allmählich Wohlbefinden ein. Abonnenten sprechen über den Kristall-Magenta-Effekt …

So verwundert es nicht mehr, dass Interviewgäste, darunter längst verstorbener Manager Oliver Bierhoff, per Greenscreen-Technik aus Katar mitten in ein Bling-Bling-Studio teleportiert wurden. „Teleportieren“ nannten sie es auf dem Wettkampfkanal Eurosport bei den letzten Olympischen Spielen und tauchten Reihen um Reihen von Athleten in kosmischen Nebel. Die Technologie arbeitet für den privat finanzierten professionellen Verlag Magenta.

Auch Lesen :  DFB: Gegen diese Ex-Bosse läuft ein Strafverfahren - FUSSBALL NATIONALMANNSCHAFT

Nur sieht man manchmal einen Mitarbeiter in einer virtuellen 3D-Konstellation herumlaufen. 5 Sekunden Sind Sie hungrig nach Ruhm? Nicht im Gegenteil! Flucht zu Team Hansi? Niemand will es im Moment.

Der Spieler, der die Startelf geknackt hat!  Ein MagentaTV-Mitarbeiter taucht in Hansis virtuelles Spanien-Team ein

Der Spieler, der die Startelf geknackt hat! Ein MagentaTV-Mitarbeiter taucht in Hansis virtuelles Spanien-Team ein

Foto: Magenta-TV

Wer will Glasfaser liebe Telekom?!? Im Experimentalstudio in Ismaning testen sie die Grenzen im Vergleich zu ARD und ZDF. Motto: Wir brauchen mehr. Mehr als alles!

Mehr Spiele: Magenta ist der einzige deutsche Sender, der alle 64 WM-Spiele live überträgt. Es sind sogar 16 Sonderspiele, zuletzt Englands 16. Spieltag gegen Senegal.

Weitere Experten: Neben der starken Besetzung um Ballack („Bierhoff weg? Es ging so schnell! Aber der Druck war zu groß.“), Kemme, Fredi Bobic („Die Bank soll brennen“/Ich will weniger Fußballtalk) und Lars Stindl ( ZDF) Nicht so witzig wie sein Gladbacher Kollege Christoph Kramer in ) präsentiert der Sender fast täglich neue Fußballstile. Borowski, Cacau, Mustafi, Sammer, Kohler, Terodde (“Ich muss 10 oder 12 Tore für eine Flick-Nominierung verpasst haben”) …

Weitere Geschwister: Auch Jonas Hummels, Felix Kroos und Tobias Schweinsteiger gehören zum 1001-Expertenstab.

Mehr Chichi: TikToker Paul Fischer (Erfrischung), Aufwärm- und Nachtschichtshow, Taktik- und Reaktionskanal.

Mehr Tiefe: MagentaTV begrüßt mit Jan Henkel („Was für ein Abwehrverhalten hat Neymar? Keine, das ist der Wahnsinn!“) weiterhin den besten Fußballanalysten des Landes, der sie so präzise formuliert. Oder ist es Matthias Sammer, sein ehemaliger Kollege bei Henkel, der Spielszenen wie ein Gerichtsmediziner untersucht? Ich bin immer noch am Grübeln!

Halluzinationen? Sieht so aus, als ob dieses Kristall-Magenta auch bei mir seine Wirkung zu zeigen beginnt …

Starkes Experten-Duo: Champions-League-Siegerin Tabea Kemme und Ex-Bayern-Star Michael Ballack

Starkes Experten-Duo: Champions-League-Siegerin Tabea Kemme und Ex-Bayern-Star Michael Ballack

Foto: Wolfgang Kumm/dpa

Schnell wieder erden! Ein paar Worte, am besten von Hauptkommentator Wolff Fuss…

Der Pole Matty Cash erinnert sich: „Mit diesem makellosen Namen könnte er genauso gut Geschäftsführer von Inkasso Aschau werden.“

Zur Niederlage des DFB gegen Japan: „Deutschland verliert zum zweiten Mal in einem WM-Auftaktspiel. Gegen die Mexikaner, die beim 0:1-Cousins-Treffen 2018 gerade aus dem Whirlpool gestiegen sind…“

Oder der neuste Seleção-Zauber: „Brasilien aufsteigen lassen. Wunderbar. Wunderbar. Und dennoch respektvoll – Neymar hat nicht einmal einen Possenreißer …“

Der Lärm ist weiterhin der Klang des Leuchtturms in Lila.

Anders: Kollege Christian Strassburger (“Gänsehaut hier!”). Leider gehört er zur Zunft der Vielkläffer und ist regelmäßig etwas extrem, wenn es um Vulgarität und Schärfe geht: „Jetzt drehen sie hier durch! HALLIGALLI im Khalifa International Stadium!!!“ Wäre der Straßburger leiser, wäre er kraftvoller.

Rätsel um Bierhoffs Nachfolger Dieses Sammer-Interview sagt viel aus

Aber die verstörendsten WM-Geständnisse in der Kerner-Galaxis stammen – Sie haben es erraten – größtenteils von Kerner selbst: So erfahren wir, dass ABBA-Poster an der Wand des Jugendzimmers hängen. “Und dann von Jürgen Klinsmann. Oh mein Gott, was für eine Vielfalt!” Als Berater würde er zudem „sofort einen Blindvertrag“ mit dem „8-jährigen Bruder“ von Jamal Musiala unterschreiben. “Es ist wie ein ‘Blue Chip’.” Oder dass Klopps Freund Kerner kein Freund englischer Kneipen ist: „Ich habe immer Angst, dass ich zu viel Körperflüssigkeiten austausche, wenn ich an Deck gehe …“

Verwechselt Kerner nach fast drei Wochen im Space Studio eine Bar mit einem Swingerclub? Eines ist sicher: Jeder, der die WM auf der Telekom (Abogebühr: 10 Euro/Monat kündbar) verfolgt, wird auf Champions-League-Niveau informiert und unterhalten. Psychedelische Grenzerfahrungen gehören dazu.

Aber alles wie bei Britt TV? Bitte bleiben Sie sportlich!

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button